Event Image
Abgelaufen

VOIS XMELD - ONLINE BLOCKSCHULUNG

Die hier aufgezeigten Themen sind so angelegt, dass sie alles abdecken, was für die Schulung der Sachbearbeiter, welche im Bürgerbüro Postboxnachrichten einarbeiten, benötigt wird. Sie werden mit den einzelnen Schulungen in die Lage versetzt, XMeld Nachrichten prozesskonform zu verarbeiten, Fehler im eigenen Melderegister zu eliminieren und Zusammenhänge besser zu verstehen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen des Einwohnermeldeamtes
 
min. Teilnehmerzahl: 8 Personen / max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
 
Agenda:
Block 1: Basiswissen Postbox - Rückmeldeverfahren
Übersicht Postbox | Versandübersicht Konfigurationen
- Oberfläche der Postbox, sowie der Versandübersicht zeigen und erklären
- Status von Nachrichten
- Fehlerpostbox
- Personalisierte Postbox im Bürgerservice
- Zuordnungen, automatische Einarbeitung, wichtige Einstellungen
 
Rückmeldeverfahren | Statuswechsel | Abmeldung v.A.w.
- Beschreibung der Prozesse anhand der aktuellen Spezifikation
- Manuelle Rückmeldung
- Auswertung der Rückmeldung

Block 2: Fortschreibungs- und Bruttonachrichten - Standesamt - XAusländer und AZR
Kommunikation zwischen Meldebehörden
- Fortschreibungsnachrichten | Bruttonachrichten
- Prozesse zwischen HAW und NEW
- Problemfälle
 
XPersonenstand
- Besonderheiten Geburt
- Korrekte Zuordnung beigeschriebene Personen
- Stolperstellen
 
XAusländer | AZR
- Nachrichten der ABH vs. Nachrichten vom AZR
- Datenübermittlungsanlässe
 
Block 3: Kommunikation mit dem BZSt - Fehleranalyse
Kommunikation mit dem BZSt
- Erst – und Wiederzuzüge aus dem Ausland
- Konfliktmitteilungen
- Fehlermeldungen | fachliche Rückweisungen
 
Fehleranalyse
- Quittungen | Rückweisungsnachrichten
- Fehlersuche im Melderegister | Korrektur vs. Vorgang
- Bundle-Logs | Wo finde ich was?
- Stacktraces
- Aufgabenverwaltung
 
Schulungszeiten:
Block 1    Montag,   14.06.2021, 14.00 – 16.30 Uhr (ca. 2,5 Stunden)
Block 2    Mittwoch, 16.06.2021, 14.00 – 16.30 Uhr (ca. 2,5 Stunden)
Block 3    Freitag,    18.06.2021, 11.00 – 13.00 Uhr (ca. 2,0 Stunden)
 
Kosten:
KAAW-Mitgliedskommunen: 309,00 € pro Person
Nicht-KAAW-Mitgliedskommunen:  329,00 € pro Person
 
Meldestichtag: 31. Mai 2021
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob diese Veranstaltung stattfinden wird. Nach dem Meldestichtag haben Sie weiterhin die Möglichkeit sich anzumelden, sofern noch Plätze frei sind.

 

  • Teilnehmer
    6 / 12
  • Termin 14.06.2021 14:00 - 18.06.2021 13:00
  • Erstellt durch Adriane Greskamp
  • Preis 309,00 €
  • Ort - - - -
  • Aktiv Ja