Event Image
Abgelaufen

VORSTELLUNG FACHANWENDUNG KOMMUNALE BETRIEBE (KB) VON INFOMA NEWSYSTEM

Axians Infoma / KAAW - Virtuelle Infoveranstaltung
Vorstellung Fachanwendung Kommunale Betriebe (KB) von Infoma newsystem für Interessenten

KB von Infoma newsystem ist eine Speziallösung für Bauhöfe und öffentliche Einrichtungen. In die langjährige Entwicklung sind viele Aspekte aus der kommunalen Praxis und den zahlreich umgesetzten Projekten eingeflossen. KB unterstützt dabei alle Arbeitsprozesse der Mitarbeitenden: Von der Web-Beauftragung, das Anlegen und Verwalten der Arbeitsaufträge, die mobile Leistungserfassung via App bis hin zur Auftragsabrechnung und einem leistungsstarken Berichtswesen.
Ergänzt wird das Spektrum noch um die Themenfelder Personal TVöD mit Anbindung an P&I LOGA, eine Arbeitsplanung, die mobile Objektkontrolle, das Fuhrparkmanagement oder auch eine integrierte Material- und Lagerwirtschaft.

Agenda
- Ganzheitliche Betrachtung der Prozesse im Bauhof 
- Auftragsverwaltung von Einzel- und Daueraufträgen
- Ressourcenverwaltung und Leistungserfassung (inkl. mobiler Leistungsdatenerfassung)
- Tarifliches Zuschlagswesen mit automatisierter Generierung von Lohnarten und Zuschlägen auf Basis TVÖD
- Objektkontrolle zur Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten (inkl. mobiler Objektkontrolle)
- Ressourcen- und Einsatzplanung mit dem Modul Planung
- Fuhrparkverwaltung
- Spezielle Auswertungen aus der Fachschale KB und übergreifende Auswertungen mit Daten aus dem Gesamtsystem     
   (Produktivitätsgrade; automatisierte Verrechnungssatzkalkulationen; Leistungsanalyse; Objektauswertungen;
   Fehlzeiten- und Zuschlagsauswertungen…)
- Fragen und Diskussion
 
Erste Informationen erhalten Sie vorab im Referenzkundenfilm unseres Partners Axians Infoma.
 
Leitung
Marcus Egelkamp, KAAW
Pascal Znamenak, Axians Infoma GmbH
Jürgen Scherer, Axians Infoma GmbH
 
 
Dauer der Veranstaltung
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
 
mind. Teilnehmerzahl: 12 Personen / max. Teilnehmerzahl: 50 Personen
 
Kosten:
keine
 
Meldestichtag: 03.06.2022
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind. Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind
 
 

 

                                  

  • Teilnehmer
    20 / 50
  • Termin 20.06.2022 09:00 - 12:00
  • Erstellt durch Adriane Greskamp
  • Preis 0,00 €
  • Ort . . . .
  • Aktiv Ja